Kunstaktion in Viersen Ein Ort fürs längste Gemälde Dülkens

Viersen-Dülken · Am Tag der offiziellen Eröffnung der umgebauten Lange Straße entstand das längste Gemälde Dülkens. Das 22 Meter lange und 1,80 Meter hohe Kunstwerk schmückt jetzt die Fensterfront an der Langen Straße 36–38A.

 Andreas Goßen, Susanne Laurenz, Petra Marin, Rolf C. L. Hensges, Candice Stapper und Rolf W. P. Hensges (v.l.).

Andreas Goßen, Susanne Laurenz, Petra Marin, Rolf C. L. Hensges, Candice Stapper und Rolf W. P. Hensges (v.l.).

Foto: Stadt Viersen/Antje Prömper
(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort