Klassentreffen von Ehemaligen der Volksschule Süchteln-Stadt

Klassentreffen Viersen-Süchteln : Treffen 62 Jahre nach der Einschulung

In der Bürgerklause in Süchteln haben sich 17 ehemalige Schüler der Volksschule Süchteln-Stadt zum Klassentreffen „62 Jahre nach Einschulung“ eingefunden.

Damals waren 42 Kinder eingeschult worden, heute leben noch 26 der ehemaligen Klassenkameraden. Beim Treffen habe es viel zu erzählen gegeben, beispielsweise über die verschiedenen Berufslaufbahnen, berichtet Teilnehmer Peter Gartz. Ein Mitschüler sei noch als 67-jähriger als Berufsschullehrer in Geldern mit einem Umfang von 16 Wochenstunden beschäftigt. Ihm mache der Beruf immer noch sehr viel Freude. Die Karrieren vom Schulleiter eines Gymnasiums, Rechtsanwalt bis hin zum Arbeiter seien sehr unterschiedlich verlaufen.Es war ein herzliches Beisammensein, bei dem auch das Thema Gesundheit und Krankheiten breiten Raum einnahm. Man war sich einig, dass das nächste Klassentreffen in zwei Jahren stattfinden soll.

(RP)