Spende in Viersen Neuer Bewegungsparcours für Kita Heidweg

Viersen · Die Mädchen und Jungen des städtischen Bewegungskindergartens Heidweg in Süchteln können sich künftig auf einem neuen Spielgerät austoben.

Dank einer Spende gibt’s in der Kita einen neuen Parcours.

Dank einer Spende gibt’s in der Kita einen neuen Parcours.

Foto: Stadt

Zur offiziellen Übergabe dieses Bewegungsparcours trafen sich nun in der Kita der Filialleiter der Sparkasse Süchteln, Holger Brouers, Kita-Leiterin Claudia Jansen und Eva Neeten, Vorsitzende des Fördervereins der Kita. Die Anschaffung der Spielgeräte war durch eine Spende der Sparkasse Krefeld, Zweigstelle Süchteln, in Höhe von 1600 Euro möglich geworden. Das Geld stammt aus den Erlösen der PS-Lotterie der Sparkasse aus dem Jahr 2021.

Durch Sponsoring ermöglichte Anschaffungen wie den Bewegungsparcours stimmt die Kita-Leitung grundsätzlich mit dem Förderverein der Kita ab, denn als städtische Einrichtung darf der Bewegungskindergarten Heidweg sich nicht selbst um diese Sponsorengelder bewerben. Hier tritt der Förderverein der Kita auf den Plan. Dessen Vorsitzende Eva Neeten beschrieb, worauf es dem Verein bei der Verwendung von Sponsorengeldern ankommt. Sie sagte: „Uns ist es wichtig, dass die Kinder direkt von der Förderung profitieren.“

Gemeinsam mit der Förderverein-Vorsitzenden überzeugte sich Sparkassen-Zweigstellenleiter Holger Brouers bei seinem Besuch persönlich davon, „dass das Geld hier gut angelegt ist“. Kita-Leiterin Claudia Jansen sagte: „Viele der Geräte, von denen die Kinder in unserem Bewegungskindergarten profitieren, gäbe es ohne die Förderung durch die Sparkasse nicht. Für diese kontinuierliche Unterstützung sind wir sehr dankbar.“

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort