1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Hauptversammlung beim St.-Martinskomitee Brüggen

Glückwunsch : Brüggener St.-Martinskomitee ehrt langjährige Mitglieder

Das St.-Martinskomitee Brüggen hat bei seiner Hauptversammlung verdiente langjährige Mitglieder geehrt. Dankbar für ihr Engagement sind die Martinsfreunde Bernd Riedel und Heinz-Gerd Schuren, die seit 20 Jahren dabei sind, und Karl Langer, der sich seit 30 Jahren für das Brauchtum engagiert.

Ohne die Helfer, die Sammler und auch ohne die Menschen, die Spenden für die Tüten der Kinder geben, wäre es nicht möglich, ein traditionelles Martinsfest zu feiern, teilte die erste Vorsitzende Elvira Lankes mit. Bis Mittwoch sammelten die Mitglieder des St.-Martinskomitees in Brüggen Spenden, um die Martinstüten finanzieren zu können. In Brüggen haben Kinder und Jugendliche bis einschließlich 14 Jahre Anspruch auf eine Martinstüte. Wer darüber hinaus eine Tüte haben möchte, kann diese für neun Euro kaufen. Gutscheine für die Tüten sind vom 22. Oktober bis 2. November, 12 Uhr, für neun Euro erhältlich im Foyer des Rathauses an der Klosterstraße in Brüggen.

(RP)