Viersen Blüht: Händler belohnen die fleißigen Blumensticker-Sammler

Viersen Blüht: Händler belohnen die fleißigen Blumensticker-Sammler

1522 komplett mit Blumenstickern gefüllte Sammelhefte lagen kürzlich bereit bei der Ziehung zum Gewinnspiel der Aktion "Viersen blüht". Die Kinder der Viersener Kita Arche Noah waren als Glücksfeen aktiv und zogen die Gewinner, das Citymanagement der Stadt und der Werbering Viersen aktiv hatten 156 Preise im Gesamtwert von rund 6500 Euro beim Handel eingeworben. Die Gewinner sind bereits benachrichtigt worden und können sie bis zum 27. Oktober beim Citymanagement im Technischen Rathaus an der Bahnhofstraße abholen. Einen besonderen Termin gab es jetzt für die Gewinner der 16 wertigsten Preise: Sie waren zur Übergabe unter anderem eines Motorrollers und eines Fernsehers ins Stadthaus eingeladen.

Der Roller ging an Kruetip Plätzmüller. Mareike Backhausen vom Citymanagement: "Die Resonanz bei den Kunden war richtig gut. Diese Aktion hat Heimatshopper belohnt." Von Juni bis Ende September konnten die Kunden in 106 Geschäften in Viersen Blumensticker sammeln. Für jeweils zehn Euro Einkaufswert gab es einen Aufkleber. RP

(RP)