1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Ehrung: Gute Kassenlage bei Lobbericher Turnern

Ehrung : Gute Kassenlage bei Lobbericher Turnern

Bei der Hauptversammlung des Turnvereins Lobberich hat Hans Mönicks für seine Verdienste um den Verein den Bestenpokal bekommen. Er ist Beisitzer im Vorstand, seit 33 Jahren ehrenamtlicher Abnehmer des Sportabzeichens. In dieser Zeit absolvierten mehr als 2000 Teilnehmer bei ihm das Sportabzeichen. Der TV Lobberich ehrte zudem langjährige Mitglieder für 25 Jahre: Annemarie Erkens, Arnold Erkens, Christa Brüning, Annemarie Greven, Gertrud Knappe, Simone Mann, Christopher Liedtke und Sara Fenkes; für 40 Jahre: Klaus Inkmann, Fred Thiekötter, Josefine Levartz, Ilse Baumann, Marlies Schafhausen, Eva Sommerfeld und Helmut Sommerfeld; für 50 Jahre: Heinz Hölter, Astrid Lippoldt und Eva Kopyto; für 60 Jahre: Helmut Gütz und Richard Selbach sowie für 70 Jahre: Josef Hauertz und Karl Heinz Steinbergs.

Bei der Hauptversammlung des Turnvereins Lobberich hat Hans Mönicks für seine Verdienste um den Verein den Bestenpokal bekommen. Er ist Beisitzer im Vorstand, seit 33 Jahren ehrenamtlicher Abnehmer des Sportabzeichens. In dieser Zeit absolvierten mehr als 2000 Teilnehmer bei ihm das Sportabzeichen. Der TV Lobberich ehrte zudem langjährige Mitglieder für 25 Jahre: Annemarie Erkens, Arnold Erkens, Christa Brüning, Annemarie Greven, Gertrud Knappe, Simone Mann, Christopher Liedtke und Sara Fenkes; für 40 Jahre: Klaus Inkmann, Fred Thiekötter, Josefine Levartz, Ilse Baumann, Marlies Schafhausen, Eva Sommerfeld und Helmut Sommerfeld; für 50 Jahre: Heinz Hölter, Astrid Lippoldt und Eva Kopyto; für 60 Jahre: Helmut Gütz und Richard Selbach sowie für 70 Jahre: Josef Hauertz und Karl Heinz Steinbergs.

Der TV Lobberich, der 1619 Mitglieder zählt, nahm 35 neue Jugendliche in die Stammabteilung auf. Wegen der guten Kassenlage (Einnahmen: rund 194.000 Euro; Ausgaben: 175.000 Euro) erhöhte der TV rückwirkend ab dem 1. April die Übungsleiterentgelte um zwei Euro pro Stunde. Pro Jahr kamen beim Turnverein 143.000 Euro als Beitragsgelder an sowie 11.700 Euro an Spendengeldern. Die Handball-Eintrittsgelder betrugen 7800 Euro, und der Turnverein erhielt 16.

000 Euro an Zuschüssen von diversen Institutionen. Die Verbandabgaben betrugen insgesamt 11.000 Euro. off

(off)