1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Gemeinschaftsgrundschule Waldniel ist zweifacher Kreismeister

Schulsport in Schwalmtal : Gemeinschaftsgrundschule ist zweifacher Kreismeister

Die Gemeinschaftsgrundschule Waldniel konnte gleich zwei Pokale im Schulsport mit nach Hause nehmen. Im Hallenhandball für gemischte Mannschaften mit Vereinsspielern erspielten sich die Waldnielder in der Karl-Rieger-Sporthalle Süchteln den ersten Platz.

Die nachfolgenden Plätze belegten die Mannschaften der Brüder-Grimm-Schule Süchteln sowie der Gemeinschaftsgrundschulen Lobberich, Kaldenkirchen und Grefrath. Für die sportliche Fairness sorgten Schiedsrichter des Handballkreises Krefeld-Grenzland.

Beim Hallenfußballturnier in der Sporthalle des Schulzentrums Bruckhauser Straße in Grefrath siegten die Waldnieler Jungen und Mädchen in der B-Runde ohne Vereinsspieler und holten den zweiten Kreismeistertitel. Hier setzte sich die Gemeinschaftsgrundschule Breyell mit Schaag durch gegen die nachfolgenden Mannschaften der Albert-Schweitzer-Schule Viersen, der Katholischen Grundschule Bracht punktegleich mit der Gemeinschaftsgrundschule Grefrath und der Regenbogenschule Kempen. Schiedsrichter des Fußballverbandes Niederrhein achteten auf ein faires Spiel der Grundschüler.

Alle Teilnehmer der Turniere erhielten einen Pokal und Urkunden. Die Spielerinnen und Spieler der ersten drei Mannschaften durften sich zusätzlich über Medaillen und einen Fuß- beziehungsweise Handball freuen.

Die Leitung und Organisation der Veranstaltung übernahm Ingo Heisters vom Kreis Viersen. Er dankte den Eltern, Lehrern und Betreuern sowie dem ASV Süchteln, die bei der Organisation mitgeholfen haben. Die Sparkasse Krefeld unterstützte als Sponsor das Turnier.

(RP)