Wiedergewählt: Gabi Terhorst führt Katholikenrat

Wiedergewählt: Gabi Terhorst führt Katholikenrat

Gabi Terhorst (47) ist erneut Vorsitzende des Katholikenrates in der Region Kempen-Viersen. Die Religionspädagogin aus Viersen wurde jetzt bei der Vollversammlung des regionalen Katholikenrates einstimmig wiedergewählt. Seit zwei Jahren ist sie bereits im Amt. Ihre Stellvertreter sind Karin Heppe-Struck und Peter Lennackers.

Gabi Terhorst (47) ist erneut Vorsitzende des Katholikenrates in der Region Kempen-Viersen. Die Religionspädagogin aus Viersen wurde jetzt bei der Vollversammlung des regionalen Katholikenrates einstimmig wiedergewählt. Seit zwei Jahren ist sie bereits im Amt. Ihre Stellvertreter sind Karin Heppe-Struck und Peter Lennackers.

Der Katholikenrat ist ein eigenständiges Gremium des sogenannten Laienpastolats auf der Ebene des Bistums. Mitglieder sind Laien und Kleriker. Er ist eigenverantwortlich und arbeitet mit eigener Stimme am Wirken der Kirche in Gesellschaft und Welt mit. In den erweiterten Vorstand wurden Karen Pilatzki, Thomas Neef und Richard Smets, Liz Flor, Pascal Vennedey und Irmgard Kerkhoff gewählt. Sie wolle vor allem Sprachrohr für die Menschen am Rande der Gesellschaft sein, sagte Terhorst. rdo

(RP)