1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Freude über gemeinsame Andacht bei St.-Petri-Bruderschaft in Brüggen

Engagement in Brüggen : Freude über gemeinsame Andacht

Darüber freuten sich rund 70 Besucher einer Andacht an der Oebeler Kapelle: Endlich konnten sie sich wieder einmal treffen. Das hatten die Mitglieder der St.-Petri-Bruderschaft Oebel-Gelagweg lange vermisst.

Die St.-Petri-Bruderschaft Oebel-Gelagweg hätte normalerweise im Juni ihr Schützenfest gefeiert, wegen der Corona-Pandemie war dies aber nicht möglich. Sie machte daraus stattdessen eine Freiluftandacht an der Oebeler Kapelle. Da dies wegen der höheren Inzidenzwerte im Juni nur schwer umzusetzen gewesen wäre, verlegte der Vorstand den geplanten Termin in den Juli. 

Diakon Wolfgang Türlings freute sich sehr, dass rund 70 Menschen dieser Einladung zur gemeinsamen Andacht gefolgt waren. Anschließend trafen sich die Mitglieder am Vereinsheim „Haus Mesterom". Dort konnten sie dann bei gegrillten Würstchen und kalten Erfrischungsgetränken endlich wieder zwanglos miteinander plaudern – das hatten sie lange Zeit schmerzlich vermisst. off

(off)