1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

"Fräulein Kurvig" aus Brüggen freut sich über zweiten Platz

Zweiter Platz für Brüggenerin : Auszeichnung für Melanie Hauptmanns

Melanie Hauptmanns aus Brüggen hat in ihrem Kampf um die Gleichstellung für Menschen jeglicher Körperform einen internationalen Preis erhalten.

Fräulein Kurvig“ Melanie Hauptmanns ist Zweitplatzierte unter deutschen und internationalen Frauen, die  für den Preis „Impact of Diversity Award 2021“ in der Kategorie „Most influential women of the year“ nominiert wurden; sie war die einzige Nominierte aus NRW. Für die Brüggenerin eine Bestätigung, weiterhin als Deutschlands Vorzeigefrau aktiv zu sein, wenn es um die Gleichstellung von Menschen jeder Körperform geht, und für Selbstliebe zu werben. Sie ist durch Events, Kolumnen, TV-Auftritte und als Curvy Model bekannt geworden. Für den Preis gab es 250 Bewerbungen und neun Nominierungen. Im Finale entschied eine 40-köpfige Jury über die Platzierung der drei nominierten Frauen. Der Impact of Diversity ist ein Projekt des Frauen-Karriere-Index  unter Schirmherrschaft des Bundesministeriums für Frauen, Senioren, Familie und Jugend. Die Preisträger wurden ausgewählt, um Vorbilder für Inklusion und Gleichstellung von Menschen zu sein. busch-

(busch-)