1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Erlebnispädagogik an der Hauptschule Viersen-Süchteln

Rotary-Club Viersen-Schwalm-Nette : Erlebnispädagogik an der Hauptschule

Schüler der drei siebten Klassen der Gemeinschaftshauptschule Süchteln können im neuen Schuljahr an einem erlebnispädagogischen Projekt außerhalb des normalen Unterrichts teilnehmen. Ein Jahr lang werden sie dabei von zwei Sozialpädagogen in ihrer persönlichen Entwicklung unterstützt.

Ziel ist es, die Schüler intensiv auf ihrem Lebensweg zu begleiten und ihre Motivation zum Erreichen eines Schulabschlusses zu verbessern. Auch Projekttage in der Natur unter dem Motto „Abenteuer Schule“ mit Ausflügen in den Wald und Kochen am Lagerfeuer gehören dazu.

Der Rotary Club Viersen-Schwalm-Nette fördert das Projekt, das im September beginnen soll, mit 1000 Euro. Weitere Unterstützung kommt vom Förderverein der Schule. Rotary-Vorstandsmitglied Christoph Hopp übergab das Geld jetzt an den kommissarischen Schulleiter Fred Falk. „Wir sind überzeugt, dass Erlebnispädagogik den jungen Menschen dabei helfen kann, Verantwortung für ihr eigenes Tun und ihre Entscheidungen zu übernehmen“, so Hopp. Deshalb habe man im Club nicht lange überlegt, ob das Projekt unterstützt werden soll.