1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Dankeschön: Erinnerung an die Frauenbibliothek

Dankeschön : Erinnerung an die Frauenbibliothek

Gerta Baltissen führte 25 Jahre lang die Frauenbibliothek in ihrem Privathaus in Born. Sie starb im Juli 2016. An ihr Engagement soll nun ein kleiner Ausstellungsbereich im Brüggener Rathaus erinnern. Im Flur vor dem Standesamt ist ein Bereich der Frauenbibliothek mit Originalmöbeln nachgebildet worden. Natürlich befinden sich dort auch einige Bücher. Lebendig soll es künftig zugehen in dieser Erinnerungsecke. Besucher sind eingeladen, im Sessel Platz zu nehmen und dort zu verweilen, vielleicht das Fotoalbum mit Bildern aus der 25-jährigen Geschichte der Frauenbibliothek zur Hand zu nehmen.

Gerta Baltissen führte 25 Jahre lang die Frauenbibliothek in ihrem Privathaus in Born. Sie starb im Juli 2016. An ihr Engagement soll nun ein kleiner Ausstellungsbereich im Brüggener Rathaus erinnern. Im Flur vor dem Standesamt ist ein Bereich der Frauenbibliothek mit Originalmöbeln nachgebildet worden. Natürlich befinden sich dort auch einige Bücher. Lebendig soll es künftig zugehen in dieser Erinnerungsecke. Besucher sind eingeladen, im Sessel Platz zu nehmen und dort zu verweilen, vielleicht das Fotoalbum mit Bildern aus der 25-jährigen Geschichte der Frauenbibliothek zur Hand zu nehmen.

Ein Besuch ist während der Öffnungszeiten des Rathauses möglich. Für die Möbel und Gegenstände aus dem Nachlass dankten Judith Zybell vom Kulturamt und die Gleichstellungsbeauftragte Michaela Mevissen den Kindern Baltissens.

(RP)