Emil I. und Lara-Sophie I. sind das neue Kinderprinzenpaar von Viersen-Dülken

Proklamation in Viersen-Dülken : Emil I. und Lara-Sophie I. sind das neue Kinderprinzenpaar

Prinz Emil I. (Thönißen) und Prinzessin Lara-Sophie I. (Röther) sind das neue Kinderprinzenpaar von Dülken. Tränen flossen bei der Proklamation bei dem Vorgänger-Kinderprinzenpaar Maren I. und Sophie I. Die beiden bedankten sich beim Publikum für die schöne Zeit. „Höhepunkt war der Rosenmontagszug“, erklärten sie.

Dann stand der große Augenblick an im voll besetzten Saal des Clara-Schumann.Gymnasium, denn unter den Klängen des TC Dülken marschierte das neue Kinderprinzenpaar von den Crazy Kids ein. Viersens Bürgermeisterin Sabine Annemüller und Ortsbürgermeisterin Simone Gartz nahmen die Inthronisierung vor. Die Bürgermeisterin überreichte Geschenke an das Kinderprinzenpaar und lud sie ein zum Burger-Essen mit allen KinderPrinzenpaaren aus Viersen, Dülken und Süchteln. Allerdings erklärte Prinz Emil I. ihr: „Ich esse keine Burger, denn ich bin Vegetarier.“ Großes Lachen im ausverkauften Saal.  Prinz Emil zählte einige Punkte auf, was die Bürgermeisterin ändern sollte – und damit sie die nicht vergisst, überreichte der Prinz ihr einen USB-Stick zum Abspeichern.

Das Prinzenpaar begeisterte das Publikum so mit seinem Tanz, dass es ihn gleich ein zweites Mal tanzen durfte. Die beiden närrischen Herrscher hatten mit ihrer Ausstrahlung sofort das Publikum auf ihrer Seite. Im Programm, durch das Julian Getzlaff und Jessica Topeters führten, folgten Auftritte der Mini-Tanzgarde der Crazy Kids (die jüngsten Tänzer waren vier Jahre alt); die Dröpkes zeigten ebenfalls, was sie von ihren vier Trainerinnen gelernt hatten. Zum Gratulieren kamen an der Spitze das Dülkener Prinzenpaar Marco I. und Sonja I. sowie das Boisheimer Prinzenpaar Frank I. und Annabelle I. und das Kinderprinzenpaar Luca I. und Sophie I. aus Viersen und das in Lauerstellung wartende designierte Prinzenpaar aus Süchteln:  Ben I. und Mia I. werden am 5. Januar 2020 proklamiert. Auch mit eigenen Programmpunkten dabei:  KG Orpheum Dülken, Vaterstädtischer Verein, Dü Ka Ge, Dreistadtmöhne, Dölker Möhne, KKD, de Üüle, FEN mit der Landesvorsitzende Ingeborg Gartz und die Ki Ka Kai a Boisheim. Nachdem diese Vereine gratuliert hatten, kam ein großer Auftritt aus St. Tönis, die neben einem Musikzug das Kinderprinzenpaar  Brian I. und Daria I. mit der Adjutantin des Prinzen, Stacy Hochscheid, mitbrachten. Zum guten Schluss kam die Prinzengarde Rot-Weiss aus der Landeshauptstadt Düsseldorf mit dem Kinderprinzen Ben I. und seiner Venetia Denise I. nach Dülken. Joachim Müller