Wahl: Elvire Kückemanns vertritt Bürgerverein

Wahl : Elvire Kückemanns vertritt Bürgerverein

Neue Vorsitzende des Bürgervereins Kaldenkirchen ist Elvire Kückemanns. Sie tritt die Nachfolge von Heinz-Willi Schmitz an, der als Vorsitzender und auch als Geschäftsführer nach 52 Jahren bei der Wahl nicht mehr kandidierte. Geschäftsführer ist jetzt Ronald van Zanten. Elvire Kückemanns nahm bei der Jahresversammlung die Gelegenheit wahr, sich bei Schmitz für seine Arbeit zu bedanken. Der Jahresrechnung des Schatzmeisters Torsten Trienekens und dem Rechnungsprüfungsbericht von Hajo Siemes folgte die Entlastung des Vorstandes.

Neue Vorsitzende des Bürgervereins Kaldenkirchen ist Elvire Kückemanns. Sie tritt die Nachfolge von Heinz-Willi Schmitz an, der als Vorsitzender und auch als Geschäftsführer nach 52 Jahren bei der Wahl nicht mehr kandidierte. Geschäftsführer ist jetzt Ronald van Zanten. Elvire Kückemanns nahm bei der Jahresversammlung die Gelegenheit wahr, sich bei Schmitz für seine Arbeit zu bedanken. Der Jahresrechnung des Schatzmeisters Torsten Trienekens und dem Rechnungsprüfungsbericht von Hajo Siemes folgte die Entlastung des Vorstandes.

Keine Probleme gab es bei den Ergänzungswahlen zum Vorstand: Stellvertretender Vorsitzender wurde Ingo Heymann, Schatzmeister Torsten Trienekens, neue Beisitzer wurden Elmar Kilders, Christoph Peters und Heinz-Willi Schmitz. Als Beisitzer bestätigt wurden Gerhard Estler, Ingelore Herkenrath, Leo Peters, Willi Tempels, Claudia Willers und Axel Witzke. RP

(RP)