1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Leute, Leute: Eine Ehrung, ein Treffen und ein neues Spielhaus

Leute, Leute : Eine Ehrung, ein Treffen und ein neues Spielhaus

Ein großer Moemnt für Ruth Boese, Gründerin der Ilco-Gruppe Nettetal: Sie wurde jetzt für 20 Jahre Treue mit der goldenen Dankesplakette gewürdigt. Auch die Gruppe, die Irene Kemper seit 2014 leitet, besteht seit 20 Jahren. Dabei sind Menschen mit künstlichem Darmausgang oder Harnableitung, Darmkrebs-Erkrankte und Angehörige. Gefeiert wurde in der Curanum-Residenz. busch-

Ein großer Moemnt für Ruth Boese, Gründerin der Ilco-Gruppe Nettetal: Sie wurde jetzt für 20 Jahre Treue mit der goldenen Dankesplakette gewürdigt. Auch die Gruppe, die Irene Kemper seit 2014 leitet, besteht seit 20 Jahren. Dabei sind Menschen mit künstlichem Darmausgang oder Harnableitung, Darmkrebs-Erkrankte und Angehörige. Gefeiert wurde in der Curanum-Residenz. busch-

 Rund 50 waren beim Maifest im Park am Akazienweg. Sie ließen eine Tradition aufleben. Foto: Dupke-Theelen Rund 50 waren beim Maifest im Park am Akazienweg. Sie ließen eine Tradition aufleben. Foto: Dupke-Theelen
Rund 50 waren beim Maifest im Park am Akazienweg. Sie ließen eine Tradition aufleben. Foto: Dupke-Theelen Rund 50 waren beim Maifest im Park am Akazienweg. Sie ließen eine Tradition aufleben. Foto: Dupke-Theelen Foto: Gäste

Mitglieder des Jahrgangs 1945/1946 trafen sich 65 Jahre nach der Einschulung in die katholische Volksschule Kaldenkirchen. 21 ehemalige Schüler kammen zur Gaststätte Zur Mühle Die Stadtführung bei strahlender Sonne übernahm der Nettetaler Historiker Leo Peters. RP

 Große Freude über das neue Spielhaus für die Lambertus-Schüler. Es bietet Platz für Stelzen und Bälle.
Große Freude über das neue Spielhaus für die Lambertus-Schüler. Es bietet Platz für Stelzen und Bälle. Foto: obi

Die Nachbarschaft "Rund um die Quelle" in Kaldenkirchen belebte eine frühere Tradition und lud im Park am Akazienweg zum Maifest. "Ein Highlight für die 14 Kinder war das Aufstellen des Maibaumes", so Sandra Dupke-Theelen. RP

Über ein Geschenk konnten sich die Kinder der Breyeller Lambertus-Schule freuen. Der Obi-Baumarkt in Kaldenkirchen spendete dem Förderverein ein neues Gartenhaus für den Pausenhof. RP

(RP)