Leute, Leute: Ein neuer Schulleiter, ein Kalender, geehrte Mitarbeiter und 100 USB-Sticks

Leute, Leute: Ein neuer Schulleiter, ein Kalender, geehrte Mitarbeiter und 100 USB-Sticks

Die Volksbank Viersen unterstützt die Gemeinschaftshauptschule Süchteln mit 100 USB-Sticks. Jeder Schüler erhält zu Beginn des achten Schuljahres seinen Stick, auf dem die in der Schule erarbeiteten Daten gespeichert werden können. "Die Schüler arbeiten innerhalb der drei Jahre zum Beispiel an ihrem Lebenslauf oder an Bewerbungsschreiben. Diese werden dann auf dem USB-Stick abgelegt, und wenn die Schüler am Ende der zehnten Klasse die Schule verlassen, haben sie alle Unterlagen auf dem aktuellsten Stand", berichtet der Konrektor der GHS Süchteln, Fred Falk. Günter Neumann, Leiter der Süchtelner Geschäftsstelle der Volksbank Viersen, sagt: "Die engagierte und wichtige Arbeit der Lehrer an der GHS Süchteln kann man nicht hoch genug würdigen. Wir freuen uns immer über innovative Ideen, von denen wir selber überzeugt sind. In diesem Fall unterstützen wir dann gerne." RP

Die Volksbank Viersen unterstützt die Gemeinschaftshauptschule Süchteln mit 100 USB-Sticks. Jeder Schüler erhält zu Beginn des achten Schuljahres seinen Stick, auf dem die in der Schule erarbeiteten Daten gespeichert werden können. "Die Schüler arbeiten innerhalb der drei Jahre zum Beispiel an ihrem Lebenslauf oder an Bewerbungsschreiben. Diese werden dann auf dem USB-Stick abgelegt, und wenn die Schüler am Ende der zehnten Klasse die Schule verlassen, haben sie alle Unterlagen auf dem aktuellsten Stand", berichtet der Konrektor der GHS Süchteln, Fred Falk. Günter Neumann, Leiter der Süchtelner Geschäftsstelle der Volksbank Viersen, sagt: "Die engagierte und wichtige Arbeit der Lehrer an der GHS Süchteln kann man nicht hoch genug würdigen. Wir freuen uns immer über innovative Ideen, von denen wir selber überzeugt sind. In diesem Fall unterstützen wir dann gerne." RP

Apostolos Stilos (links) verteilte zehn seiner Dülken-Kalender an Renate Wiemes, Kirsten Horn und Jörg Mathew. Foto: paka

"Wir sind sehr stolz darauf, dass wir so viele Mitarbeiter haben, die uns seit langen Jahren die Treue halten", betont Thomas Becker, Kaufmännischer Direktor des St.-Irmgardis-Krankenhauses Süchteln. "Es ist schon etwas Besonderes, wenn Mitarbeiter teilweise seit 40 Jahren zum Team gehören und sich für unsere Patienten engagieren." Er sei dankbar dafür, dass die Jubilarinnen ihr umfassendes Wissen und Können an "die nächste Generation" sowie an die Schüler der Krankenpflegeschule weitergeben würden, führte er in seiner Rede aus. Gemeinsam mit Ingeborg Odenthal vom Caritasverband Aachen zeichnete er die Jubilarinnen mit Ehrennadel und Urkunde aus. Der Jubilarfeier voran ging ein Gottesdienst, den Pastor Michael Schösser und Krankenhaus-Seelsorger Hans-Jürgen Paulus zelebrierten. Bedingt durch Schichtdienste, Urlaube und Krankheitsfälle konnten nicht alle Jubilare an der Feier teilnehmen. Über ihre Ehrung freuten sich: Michaela Albrecht, Iris Blasius, Silke Cremers, Tanja Stöcker, Eva-Maria Duda, Heidi Tourna-Klumpen, Petra Grüter und Gisela Riemann. RP

Insgesamt 540 Jahre sind die Jubilare beim St.-Irmgardis-Krankenhaus Süchteln beschäftigt. Ingeborg Odenthal (rechts) zeichnete sie aus. Foto: St. Irmgardis
  • Viersen : Altweiber in Viersen, Dülken, Süchteln

Zehn "We love Dülken"-Kalender hat der Dülkener Fotodesigner Apostolos Stilos vom Studio "Lucky Foto" an das Bodelschwingh-Hospiz Haus Franz in Dülken übergeben. Stilos hat Momente, Stimmungen und Sehenswürdigkeiten in und rund um Dülken mit der Kamera eingefangen und in einem Wandkalender zusammengefasst. Damit die Dülkener Atmosphäre auch ins Hospiz Einzug halten und dort Freude verbreiten kann, übergab er die Exemplare an Jörg Mathew, Geschäftsführer des Hospiz, Einrichtungsleiterin Kirsten Horn und an Pflegedienstleiterin Renate Wiemes. paka

Gunther Fischer geht Ende Januar in den Ruhestand. Sein Nachfolger als Leiter des Clara-Schumann-Gymnasiums soll Christian Mengen werden. Foto: Busch Franz-Heinrich sen.

Ende Januar geht der langjährige Leiter des Clara-Schumann-Gymnasiums in Dülken, Gunther Fischer, in den Ruhestand. In einer Sondersitzung des Schulausschusses votierten die Politiker gestern Abend einstimmig dafür, dass sein bisheriger Stellvertreter Christian Mengen sein Nachfolger wird. "Entsprechend hat sich auch die Schulkonferenz geäußert", berichtete Ausschussvorsitzender Jürgen Moers (CDU). "Fachlich ist die Bezirksregierung von Herrn Mengen begeistert, und ich hatte auch den Eindruck, dass die Chemie zwischen den Vertretern der Schulkonferenz und dem bisherigen stellvertretenden Direktor stimmt." Moers dankte Fischer für seine Arbeit in dem Schulausschuss. mrö

(RP)