Beschenkt: Ein Marmor-Elefant für Uwe Schummer

Beschenkt: Ein Marmor-Elefant für Uwe Schummer

Stefan Voormans von der Hilfsorganisation Somedi Nettetal hat mit Partnern aus Indien den CDU-Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer im Deutschen Bundestag in Berlin besucht. Mit Schummer besprachen die Gäste das politische System in Deutschland und die weitere Zusammenarbeit zwischen dem Nettetaler Hilfswerk und den Projektpartnern in Indien. Seit der Gründung 1981 unterstützt Somedi notleidende Menschen.

Stefan Voormans von der Hilfsorganisation Somedi Nettetal hat mit Partnern aus Indien den CDU-Bundestagsabgeordneten Uwe Schummer im Deutschen Bundestag in Berlin besucht. Mit Schummer besprachen die Gäste das politische System in Deutschland und die weitere Zusammenarbeit zwischen dem Nettetaler Hilfswerk und den Projektpartnern in Indien. Seit der Gründung 1981 unterstützt Somedi notleidende Menschen.

So organisierte Voormans eine Aids-Kampagne in Mumbai und besorgte medizinische Geräte für indische Krankenhäuser. Die indischen Gäste Roney D'Mello, Reuben D'Mello und Karen D'Silva bedankten sich bei Schummer mit einem handgefertigten Marmor-Elefanten aus ihrer Heimat. Schummer: "Ein langes Gedächtnis und eine dicke Haut. Damit ist dies ein Glückselefant in meinem Bundestagsbüro."

(RP)