1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Leute, Leute: Ein Altar aus Stroh, kleine Anekdoten und kickende Kinder

Leute, Leute : Ein Altar aus Stroh, kleine Anekdoten und kickende Kinder

Zum 14. Mal veranstalteten die Pfarrgemeinden St. Sebastian Lobberich und St. Peter Hinsbeck gemeinsam auf dem Gartzhof in Hinsbeck ihre Erntedankmesse. Im großen Reitstall hatte die Familie Gartz unterstützt von den Landjugenden aus Lobberich und Hinsbeck Platz für die rund 400 Besucher geschaffen. Zudem wurde ein Altar aus Strohballen hergerichtet. Pfarrer Günter Wiegandt wurde von Mitgliedern der Landjugend unterstützt, die musikalische Gestaltung hatte die Kantorin Barbara Bruns mit dem Kinderchor St. Peter und den Klangfarben St. Sebastian. wi

Zum 14. Mal veranstalteten die Pfarrgemeinden St. Sebastian Lobberich und St. Peter Hinsbeck gemeinsam auf dem Gartzhof in Hinsbeck ihre Erntedankmesse. Im großen Reitstall hatte die Familie Gartz unterstützt von den Landjugenden aus Lobberich und Hinsbeck Platz für die rund 400 Besucher geschaffen. Zudem wurde ein Altar aus Strohballen hergerichtet. Pfarrer Günter Wiegandt wurde von Mitgliedern der Landjugend unterstützt, die musikalische Gestaltung hatte die Kantorin Barbara Bruns mit dem Kinderchor St. Peter und den Klangfarben St. Sebastian. wi

Rund 300 Gläubige jeden Alters feierten auf dem "Bontenackelshof" der Familie Genent in Leuth das Erntedankfest. Es waren aus allen Stadtteilen Mitfeiernde gekommen, sogar der Bürgerbus aus Anrath brachte einige mit zur Messfeier, in der sich Pastor Benedikt Schnitzler bei allen, die mitgewirkt hatten, bedankte. Unter Leitung von Bernhard Müller trugen Kindergartenkinder die Fürbitten vor. hws

Zu Gast bei einigen Klassen der Gemeinschaftsgrundschulen Breyell und der Katholischen Grundschule Schaag war das Mobil des Deutschen Fußball Bundes. Organisiert hatten dieses Treffen Schulleiter Horst Gerlach mit den Sportlehrern der Schulen Florian Peuten und Alyn Vorrink in Zusammenarbeit mit dem Fußballkreis Kempen-Krefeld. DFB-Trainer Ercan Varol und Maximilian Möller trainierten die

  • Schokoladennikoläuse und einen beleuchteten Trettraktor für
    Aktion „Ein Funken Hoffnung“ : Lichterfahrt zum Kinderhaus
  • Franzika Orgs leitet die Filiale der
    Personalwechsel in Viersen : Bankfiliale mit neuer Leiterin
  • Martin Plum, MdB, besuchte Andreas Gisbertz
    Antrittsbesuch in Schwalmtal-Waldniel : Hilfe für kleine Kommunen

4. Klasse der GGS Breyell sowie die 2. Klasse der KGS Schaag. wi

50 Mitglieder des VN Lobberich sind unter der Leitung des Vorsitzenden, Karl Engbrocks, ins niederländische Giethoorn gefahren. Die Gruppe unternahm eine zweistündige Bootsfahrt durch die Kanäle. Anschließend ging es nach Lemmer, einer kleinen, typisch niederländischen Hafenstadt am Ysselmeer.

l

Mehr als 100 Ritzbrucher waren in die Halle von Hans Hauser gekommen und feierten das 40-jährige Bestehen ihrer Nachbarschaft. Dort tauschten sie sich noch lange aus, schauten Fotos und erzählten die eine oder andere Anekdote. ivb

(RP)