Ehrungen bei der St.-Hubertus-Bruderschaft Viersen-Oberbeberich

Brauchtum in Viersen : Bruderschaft ehrt Mitglieder

Die St.-Hubertus-Bruderschaft Viersen-Oberbeberich hat im Rahmen des Festgottesdienstes am Kirmessonntag verdiente Mitglieder und Altersjubilare geehrt. Ingo Hütter, Thomas Tennie, Jenny Rades und Kerstin Gormanns erhielten jeweils das silberne Verdienstkreuz.

Christoph Geburtzky und Achim Müller bekamen aufgrund ihrer großen Verdienste um das Bruderschaftswesen das St.-Sebastianus-Ehrenkreuz verliehen. Als Jubilare zeichnete die St.-Hubertus-Bruderschaft im Festzelt an der Weiherstraße Peter Mertens und Carlos Murillo für jeweils 25 Jahre Mitgliedschaft aus. Darüber hinaus wurden Guido Pockrandt für 40 Jahre und Hubert Reuters für 50 Jahre ausgezeichnet. Neben den Geehrten stand in diesem Jahr beim Schützenfest Josef Schroers als König im Fokus.

(off)
Mehr von RP ONLINE