1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Drei Männer stehen jetzt an der Spitze der Feuerwehr in Brüggen

Engagement in Brüggen : Drei Männer stehen jetzt an der Spitze der Feuerwehr

Die Umstrukturierung der Feuerwehr Brüggen ist abgeschlossen. Wehr-Chef Marc Pollen wurde für sechs Jahre bestellt; zudem gibt es zwei Stellvertreter.

Für die nächsten sechs Jahre führt Marc Pollen die Freiwillige Feuerwehr Brüggen. Seit März 2020 hatte er diese Aufgabe bereits kommissarisch übernommen. In der September-Sitzung bestellte ihn der Rat zum Feuerwehr-Chef.

Die Führung der Brüggener Feuerwehr wurde außerdem neu strukturiert: Es gibt nun zwei Stellvertreter des Feuerwehr-Leiters. Dieter Overdick wurde für sechs Jahre zum stellvertretenden Wehrleiter bestellt, nachdem auch er diese Funktion bereits kommissarisch ausgeübt hatte. Bis zum Jahr 2023 ist Ralf Götzmann der weitere kommissarische Stellvertreter.

In einer Feierstunde überreichte Brüggens Bürgermeister Frank Gellen (CDU) den drei Männern die Urkunden zur Ernennung in das Ehrenbeamtenverhältnis. Bereits in der vergangenen Ratssitzung hatte Gellen die Feuerwehrleute öffentlich gelobt und ihnen für die geleistete Arbeit und für die Bereitschaft gedankt, rund um die Uhr den Menschen zu helfen.

(busch-)