Bronze-Zertifikat für Hygiene-Standards

LVR-Klinik Viersen : Bronze-Zertifikat für Hygiene-Standards

Das Thema Hygiene wird in der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen großgeschrieben. Das Kompetenzzentrum erhielt jetzt erneut das Bronze-Zertifikat der „Aktion Saubere Hände“. Diese bundesweite Kampagne setzt sich für verbesserte Hygienestandards und die Förderung der Händedesinfektion in Krankenhäusern ein.

Als Hygienebeauftragte der LVR-Klinik für Orthopädie Viersen achtet Doris Ruland darauf, dass die Vorschriften auch eingehalten werden. Sie ist Ansprechpartnerin für die Mitarbeiter und gibt regelmäßig Fortbildungen, um für das Thema zu sensibilisieren. Neben der „Aktion Saubere Hände“ beteiligt sich die Klinik zudem an der Aktion „Keine Keime – Keine Chance für multiresistente Erreger“.

Mehr von RP ONLINE