Dülken: Biker üben sich in Erster Hilfe

Dülken: Biker üben sich in Erster Hilfe

Die Mitglieder der Motorradgruppe des Vereins Miteinander-Füreinander Dülken-Boisheim trafen sich jetzt zum Erste-Hilfe Wiederholungskursus in der Gaststätte "Haus Becker" in Dülken. Nach etwas mehr als fünf Jahren wollten sie ihre Kenntnisse auffrischen und nahmen Kontakt zur örtlichen DLRG auf. Corinna Beßling freute sich, ihnen aktuelle Inform ationen zu vermitteln. Die Teilnehmer waren erstaunt, wie viele Neuerungen es gegeben hat. Es blieb aber nicht nur bei der Theorie, sondern viele praktische Übungen gehörten dazu.

Die Mitglieder der Motorradgruppe des Vereins Miteinander-Füreinander Dülken-Boisheim trafen sich jetzt zum Erste-Hilfe Wiederholungskursus in der Gaststätte "Haus Becker" in Dülken. Nach etwas mehr als fünf Jahren wollten sie ihre Kenntnisse auffrischen und nahmen Kontakt zur örtlichen DLRG auf. Corinna Beßling freute sich, ihnen aktuelle Inform ationen zu vermitteln. Die Teilnehmer waren erstaunt, wie viele Neuerungen es gegeben hat. Es blieb aber nicht nur bei der Theorie, sondern viele praktische Übungen gehörten dazu.

Ein Schwerpunkt lag beim Ausprobieren der verschiedenen Helmverschlüsse. Aber auch die Arbeit mit den Puppen, Verbinden von Teilnehmern und die Wirkungsweise eines AED-Gerätes war für etliche neu. Bei allen Übungen war genügend Zeit für Fragen und auch für manches Lächeln, etwa beim Erste- Hilfe-Film von Mister Bean. Auf eine Auffrischung der neuen Kenntnisse, di in fünf Jahren erneut fällig sein wird, freuen sich die Biker bereits jetzt.

(kai)