Benefizkonzert Sinfonisches-Rock-Orchester in Schwalmtal

Spende für Waldnieler Gymnasiasten : Rockorchester spendet für Gymnasiasten

Das ist eine tolle Bilanz: Das „Sinfonische-Rock-Orchester“ (SRO) hat 2019 1100 Euro erspielt. Diese gehen an die Fachbereichsleiter für Musik am St.-Wolfhelm-Gymnasium. Für das zweistündige Benefizkonzert hatten die 70 Teilnehmer gerade mal 18 Stunden zuvor die Noten erhalten.

Vor rund 400 Gästen präsentierten sie in der Achim-Besgen-Halle 15 Titel. Es war der 15. Workshop des Orchesters. Vor sechs Jahren hatte der erste Workshop ebenfalls in der Achim-Besgen-Halle stattgefunden.

Das Besondere an diesem Orchester ist die Zusammensetzung: jeder mit einem Orchesterinstrument, unabhängig von seinen Fähigkeiten oder seinem Alter, kann mitmachen. „Der jüngste Teilnehmer ist sieben Jahre, die älteste Teilnehmerin mehr als 65 Jahre alt“, sagt David Koebele, Gründer und Leiter der Gruppe. Statt klassischer Musik werde ausschließlich moderne Musikliteratur einstudiert. Am Ende jeden Workshops stehe stets das Benefizkonzert mit zahlreichen Highlights: die nächsten sind am 9./10. Mai sowie am 7./8. November.

Koebele dankte dem Schwalmtaler Bündnis für Familie, „alle Voraussetzungen für ein so gelungenes Konzert“ geschaffen zu haben, und dem Verein „Freunde und Förderer der Musik“.

(busch-)