Geehrt: Auszeichnungen für langjährige Treue

Geehrt: Auszeichnungen für langjährige Treue

Bei der 48. Jahresversammlung der Gesamtwehr Nettetal wurden etliche Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Für 25-jährige aktive Dienstzeit erhielten Andre Siegler, Frank Dückers und Hartwig Janßen das Ehrenzeichen des Landes NRW in Silber. Das NRW-Ehrenzeichen in Gold bekam Bruno Schmitz für 35-jährige aktive Dienstzeit. Für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Paul Abels und Christoph Stolzenberg, für zehnjährige Mitgliedschaft Philipp Klaus, Oliver Schmitz, Hans Werbitzky, Michael van Bocksen, Johannes Boyxen und Jannis Reitz, außerdem Guido Simonett (40 Jahre), Horst Mürmanns, Rudolf Kluskens, Peter Kohlen und Ulrich Thelen (50 Jahre), Hans van Hoof, Ernst Clemens, Egidius Dohmes und Karl-Heinz Adams (60 Jahre) sowie Karl-Josef Peters (70 Jahre).

Bei der 48. Jahresversammlung der Gesamtwehr Nettetal wurden etliche Mitglieder für ihre langjährige Treue geehrt. Für 25-jährige aktive Dienstzeit erhielten Andre Siegler, Frank Dückers und Hartwig Janßen das Ehrenzeichen des Landes NRW in Silber. Das NRW-Ehrenzeichen in Gold bekam Bruno Schmitz für 35-jährige aktive Dienstzeit. Für 25-jährige Mitgliedschaft geehrt wurden Paul Abels und Christoph Stolzenberg, für zehnjährige Mitgliedschaft Philipp Klaus, Oliver Schmitz, Hans Werbitzky, Michael van Bocksen, Johannes Boyxen und Jannis Reitz, außerdem Guido Simonett (40 Jahre), Horst Mürmanns, Rudolf Kluskens, Peter Kohlen und Ulrich Thelen (50 Jahre), Hans van Hoof, Ernst Clemens, Egidius Dohmes und Karl-Heinz Adams (60 Jahre) sowie Karl-Josef Peters (70 Jahre).

Das Ehrenzeichen der Feuerwehr Nettetal in Silber für besondere Verdienste ging an Hans Benders. In die Ehrenabteilung überstellt wurden Wilfried Maubach, Hans-Leo Stamfort und Franz Josef Weyers. Befördert wurden unter anderem Niklas Albers (Oberbrandmeister) und Jens Pfeil-Schneider (Brandmeister). RP

(RP)