1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Stadtgespräch

Ehrungen: Auszeichnungen bei Breyeller Schützen

Ehrungen : Auszeichnungen bei Breyeller Schützen

Beim Schützenfest der St.-Lambertus-Bruderschaft Breyell-Dorf/ -Metgesheide gab es während des musikalischen Frühschoppens eine Vielzahl von Ehrungen. Dazu angereist waren der stellvertretende Diözesan-Bundesmeister Franz Rosenberger aus Schwalmtal und der Bezirks-Bundesmeister Hans Puschmann aus Nettetal.

Für 50 Jahre Mitgliedschaft geehrt wurden Wilfried Kreuels, Heinz Oehlers, Günter Terhaag und Burkhard Vortriede.

In der Runde fehlte Jubilar Rainer Thönissen. Eine Auszeichnung für ihre 60-jährige Mitgliedschaft erhielten Hans-Peter Lienen, Heinz Missing, Dieter Schmitz, Karl-Heinz Siemes sowie in Abwesenheit Engelbert Küppers. Seit 70 Jahren dabei sind Hans Hoffmanns, Theo Josten, Albert Steffens und Hans Terkatz.

Das Silberne Verdienstkreuzerhielten Frank Dahlmeyer, Karl Friedhoff, Heinz Missing, Michael Müllers und Karl-Heinz Siemes. Den Hohen Bruderschafts-Orden bekamen Wilfried Kreuels und Marco Terstappen. Das St.-Sebastianus-Ehrenkreuz wurde verliehen an Werner Beskes und Heinz-Hubert Zoers.

  • Die Azubis wurden von der Azubi-Beauftragten
    Ausbildung in Viersen : Sanitätshaus setzt auf Nachwuchskräfte
  • Die Nachwuchskräfte steigen unter anderem als
    Berufsstart in Viersen : NEW begrüßt 29 neue Auszubildende
  • Er ist ein junges Talent an
    Junger Trompeter aus Niederkrüchten : Vater Elias ist das Vorbild von Neven Kreko

Mit dem Schulterband mit Stern zum Sebastianus-Ehrenkreuz wurde Leo Terstappen ausgezeichnet. Geschäftsführer Christoph Portz erhielt wegen außerordentlich großer Verdienste um das Vereinsleben das Sebastianus-Ehrenkreuz. wi

(wi)