Adventskalender Wachsendes Kunstwerk im Viersener Stadthaus

Viersen · Die Viersener Künstlerin Dagmar Reichel hat eine der beiden Litfaßsäulen im Foyer des Stadthauses am Rathausmarkt in Viersen zu einem künstlerischen Adventskalender umfunktioniert. Das Projekt wird mit städtischen Mitteln zur Förderung der freien Szene unterstützt.

Künstlerin Dagmar Reichel gestaltet an einer Litfaßsäule im Foyer des Stadthauses einen Adventskalender.

Künstlerin Dagmar Reichel gestaltet an einer Litfaßsäule im Foyer des Stadthauses einen Adventskalender.

Foto: Stadt Viersen

In ihrem Projektantrag beschreibt die Künstlerin einen „etwas anderen Adventskalender, ein wachsendes Kunstwerk“: Sie lässt in der Zeitspanne ab Anfang Dezember bis zum 24. Dezember ein Bild auf der Litfaßsäule entstehen, ähnlich wie beim Öffnen eines Adventskalenders aus Papier.

Täglich klebt Dagmar Reichel ein das Gesamtbild ergänzendes Motiv auf den überdimensionalen Adventskalender im Foyer des Stadthauses, ähnlich den sogenannten Cut Outs in der Streetart-Szene. So entsteht bis zum 24. Dezember ein umgehbares Kunstwerk. Den Fortschritt ihrer Arbeit dokumentiert die Viersener Künstlerin mit der Kamera und stellt die dabei entstandenen Aufnahmen in den sozialen Netzwerken ein. So ist ihr Adventskalender-Projekt etwa bei Facebook zu finden, außerdem bei Instagram auf der Profil-Seite @reichel_dagmar.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort