Gut Gemacht: 50 Jahre im Einsatz

Gut Gemacht: 50 Jahre im Einsatz

Die Ehrung von Horst Mürmanns, der seit 50 Jahren zum Löschzug Breyell gehört, war der Höhepunkt bei der Jahreshauptversammlung des Löschzugs. "Es ist einfach großartig, wenn ein Feuerwehrmitglied durch die treue Mitgliedschaft ein Ehrenamt so lange aufrecht erhält und heute noch aktiv das Geschehen rund um den Löschzug verfolgt" sagte Löschzugführer Lars Kneifel. Mürmanns trat am 20. Januar 1968 in die damalige Feuerwehr Breyell ein. In seiner Laufbahn besuchte er zahlreiche Lehrgänge und engagierte sich intensiv für seinen Löschzug.

Die Ehrung von Horst Mürmanns, der seit 50 Jahren zum Löschzug Breyell gehört, war der Höhepunkt bei der Jahreshauptversammlung des Löschzugs. "Es ist einfach großartig, wenn ein Feuerwehrmitglied durch die treue Mitgliedschaft ein Ehrenamt so lange aufrecht erhält und heute noch aktiv das Geschehen rund um den Löschzug verfolgt" sagte Löschzugführer Lars Kneifel. Mürmanns trat am 20. Januar 1968 in die damalige Feuerwehr Breyell ein. In seiner Laufbahn besuchte er zahlreiche Lehrgänge und engagierte sich intensiv für seinen Löschzug.

Geschäftsführer Martin Terporten trug einen umfangreichen Jahresbericht vor: Die Einsegnung des neuen Mannschaftstransportfahrzeugs im Juni und der mehrtägige Ausflug nach Speyer stellten die Höhepunkte. Der Löschzug, zu dem zurzeit 41 aktive Mitglieder gehören, wurde 2017 zu 90 Einsätzen gerufen; rund 990 Stunden war er im Einsatz. 14 Lehrgänge und 24 Seminare wurden absolviert. Insgesamt war der Löschzug 4851 Stunden aktiv. Hubert Golck, Ortsvorsteher aus Breyell, unterstrich, dass die Mitarbeit der Feuerwehr bei vielen gesellschaftlichen Anlässen wichtig für das Gelingen eines Festes ist. Mit einem Blick auf den Herbst 2018, wenn Breyell zur 900-Jahr-Feier lädrt, bat er den Löschzug um die aktive Unterstützung. Diese sicherte Löschzugführer Kneifel zu.

Die Kassenprüfer Andreas Langen und Philipp Klaus bescheinigten Torsten Dieck eine einwandfreie Kassenführung, er wurde einstimmig entlastet. Auf Andreas Langen als Kassenprüfer folgt nun Florian Koch. Sebastian Prüter übernimmt ab sofort die Aufgabe als Sicherheitsbeauftragter von Christian Langen.

Für die Ehrenabteilung berichtete Hans Mürmanns ausführlich von den Terminen 2017, die von Krankenbesuchen über Unterstützung beim Dienst im Feuerwehrmuseum Treffen reichten. RP

(RP)