Stadt Viersen Trauung am Samstag – Termine für 2023 stehen fest

Viersen · Das Standesamt der Stadt Viersen bietet im kommenden Jahr an insgesamt 18 Samstagen Trauungen im Standesamt an – von März bis Dezember.

 Die Samstags-Trautermine können ab sofort reserviert werden.

Die Samstags-Trautermine können ab sofort reserviert werden.

Foto: dpa/Rolf Vennenbernd

Am Mittwoch stellte die Verwaltung die Termine vor. Sie sind besonders begehrt – kosten aber auch 75 Euro Extra-Gebühr. Die Termine können ab sofort reserviert werden.

Möglich sind die Trauungen an den folgenden Samstagen: 23. März, 29. April, 6., 13. sowie 27. Mai, 17. und 24. Juni, 8. und 29. Juli, 12., 19. und 26. August, 9. September, 21. Oktober, 11. November, 2., 9. und 16. Dezember. Für Trauungen im ganz kleinen Kreis steht auch die Dülkener Narrenmühle zur Verfügung. Das Standesamt bietet dort den 3. Juni und den 23. September als Termine an.

Trauungstermine an anderen Tagen werden höchstens ein Jahr im Voraus vereinbart. Gewöhnliche Trauzeiten sind mittwochs bis freitags von 9 bis 12 Uhr und donnerstags von 14.30 bis 16 Uhr.

Anfragen sollten per E-Mail an standesamt@viersen.de geschickt werden.

(mrö)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort