St.-Petri-Bruderschaft bestätigt Brudermeister Grieff

Niederkrüchten : St.-Petri-Bruderschaft bestätigt Grieff

St.-Petri-Brderschaft Laar freut sich über gelungenes Schützenfest - trotz Proteste der Nachbarn.

Schriftführer Björn Cüsters hat bei der gut besuchten  Hauptversammlung der St.-Petri-Bruderschaft Laar, die derzeit 91 Mitglieder zählt, besonders das tolle Schützenfest und den großen Zusammenhalt der Laarer Dorfgemeinschaft hervor gehoben.

„Wir sind enger zusammen gerückt. In gewisser Form haben wir das unseren verhaltensoriginellen Nachbarn zu verdanken“, sagte der Schriftführer. Denn: Zwei Nachbarn hatten im vergangenen Jahr versucht, das Feiern des Schützenfestes zu verhindern.

Außerdem berichteten der Jungschützenmeister Kilian Beines und der Schießmeister Patrick Beines aus ihren Bereichen. Bernd Buzalski sprach nach einem gelungenen Schützenfest von einem soliden Kassenbestand.

Bei den Vorstandswahlen gab es die Wiederwahl des 1. Brudermeisters Hubert Grieff. Zudem wurde  Ralph Meurer als neuer Kassierer gewählt. Er folgt auf den aus privaten Gründen zurückgetretenen Bernd Buzalski, der nun die bis dahin unbesetzte Beisitzer-Position übernahm. Michael Platzmüller rückte für den bisherigen stellvertretenden Kassierer Ralph Meurer nach.

(off)

Mehr von RP ONLINE