1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen

St. Cornelius in Viersen-Dülken mit neuer Flügeltür

Kirche in Viersen : Neue Türen für das Marienportal von St. Cornelius

Eingeweiht werden die Türen in einem Gottesdienst am 150. Jahrestag der Grundsteinlegung der Kirche St. Cornelius in Viersen-Dülken.

Das Marienportal sei der meistgenutzte Ein- und Ausgang der Kirche St. Cornelius, die „wichtigste Visitenkarte unseres Kirchengebäudes“, sagt Pfarrer Jan Nienkerke – und rechtzeitig zum 150-jährigen Bestehen des Gotteshauses habe dort nun eine lang ersehnte Baumaßnahme umgesetzt werden können. Mit Unterstützung von Kirchbauverein und Kirchenvorstand sei die innere Flügeltür zum Portal neu gestaltet worden, berichtet Nienkerke. Zwei gleich große Flügeltüren aus Glas seien in einen Holzrahmen gesetzt und nach oben hin mit Klarglas abgeschlossen worden. Da die Außentüren zum Alten Markt regelmäßig geöffnet werden, können Besucher jetzt auch dann durch die neuen Glastüren einen Blick in die Kirche werfen, wenn diese verschlossen sind. „Insbesondere bei Sonneneinstrahlung zeigt sich eine schöne Lichtstimmung auf den satinierten Türflächen“, sagt Nienkerke. Eingeweiht werden die Türen in einem Gottesdienst am 150. Jahrestag der Grundsteinlegung am 16. Juni, 18.30 Uhr.

(naf)