1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: Zwei Spieler von VVV Venlo erhalten eine Auszeichnung

Fußball : Zwei Spieler von VVV Venlo erhalten eine Auszeichnung

Während der niederländische Zweitligist VVV Venlo mit seinen finanziellen Problemen jüngst eher für negative Schlagzeilen sorgt, läuft es sportlich umso besser. Dafür ist nicht nur die gute Platzierung in der Tabelle der Jupiler League ein Beleg, jüngst erhielten die VVV-Spieler Vito Van Crooij und Ralf Seuntjens auch jeweils einen "Bronzenen Stier", eine Auszeichnung für die besten Spieler.

Vito Van Crooij erhielt die Statue als bestes Talent der zweiten Periode. Als bester Torschütze hatte sich Ralf Seuntjens durchgesetzt. Der hatte zwar vor dem Spiel in Emmen genauso viele Tore wie der Ex-Venloer Leon de Kogel (Go Ahead Eagles Deventer). Aber der VVV-Mittelstürmer stand in den acht Spielen weniger Minuten auf dem Feld als de Kogel. Dafür wurde de Kogel zum besten Spieler gekürt. Der 19-jährige Vito Van Crooij wurde von den Trainern und Kapitänen aller Teams gewählt. Damit wurde seine stürmische Entwicklung, die ihn zum U 20-Nationalspieler gemacht hat, belohnt.

(hw)