Fußball: Zwei deutsche Leistungsträger laufen weiter für VVV Venlo auf

Fußball : Zwei deutsche Leistungsträger laufen weiter für VVV Venlo auf

Die Grenzstädter können in der Ehrendivision nächste Saison wieder auf die Dienste von Nils Röseler und Lars Unnerstall setzen.

Dank einer tollen Vorrunde haben die Fußballer von VVV Venlo den Klassenverbleib in der Ehrendivision geschafft. Auch wenn dem Aufsteiger gegen Saisonende etwas die Luft ausging und zehn Spiele lang kein einziger Sieg mehr gelang. Der relativ kleine Kader hatte qualitativ nicht genügend tiefe. Die Saison wurde fast nur mit dreizehn Spielern bestritten. Der Rest kam nur zu wenigen Kurzeinsätzen. Nach einer gründlichen Analyse werden die Grenzstädter versuchen, den Kader zu verbreitern. Ein bis zwei Spieler mit ähnlichem Leistungsniveau sollen verpflichtet werden.

Vollzug konnte bisher aber nicht vermeldet werden. Dafür haben aber zwei Stammspieler ihre Zusage für die kommende Saison gegeben. Im Tor wird weiterhin Lars Unnerstall stehen. Der ehemalige Schalker hat dank einer starken Leistung Begehrlichkeiten bei anderen Clubs geweckt. Unnerstall unterschrieb kürzlich einen Dreijahresvertrag bei PSV Eindhoven. Der frisch gebackene niederländische Meister leiht ihn aber für ein Jahr an Venlo aus.

VVV-Sportdirektor Stan Valckx: "Lars kam vor der Saison zu uns mit dem deutlichen Ziel, sich wieder für einen großen Club zu empfehlen. Davon konnten beide Seiten profitieren, und es ist genau so eingetreten." Venlos Torhüter selbst ist ebenfalls hochzufrieden mit der Konstellation: "Ich habe mich vom ersten Tag an pudelwohl beim VVV gefühlt und wir haben das Ziel unserer Zusammenarbeit absolut erreicht. Der Vertrag bei PSV ist eine tolle Belohnung für meine Leistungen, aber zuerst freue ich mich darauf, auch im kommenden Jahr wieder für Venlo zu spielen." Auch Nils Röseler hat seinen ursprünglich noch ein Jahr laufenden Vertrag bis 2020 verlängert. Der deutsche Innenverteidiger absolvierte in der abgelaufenen Saison die meisten Einsatzminuten aller VVV-Profis. "Aus der Vertragsverlängerung spricht enormes Vertrauen seitens des Vereins in meine Person. Das ist für mich ein wichtiger Faktor. Zudem fühle ich mich hier im Verein sehr wohl und sehe gute Perspektiven mit unserem Team", sagte Röseler.

Mit dem Freundschaftsspiel gegen die Amateure des SV Panningen hat VVV Venlo jetzt auch offiziell die Saison beendet. Die Grenzstädter gewannen mit 5:1. Die Tore erzielten Lennart Thy, Emil Riis Jakobsen (je 2) und Evren Korkmaz. Bis zum Trainingsauftakt Ende Juni verabschiedet sich das Team in die wohlverdiente Sommerpause.

(hw)
Mehr von RP ONLINE