Zum Start der Fußball-Bezirksliga Dülkener FC gegen 1. FC Viersen

Fußball : Wunschtraum des Dülkener FC geht in Erfüllung

Der Spielplan der Fußball-Bezirksliga beschert dem Aufsteiger DFC ein Heimspiel gegen den Lokalrivalen 1. FC Viersen.

(ben-) Nach den Spielplänen für die Oberliga und die Landesligen hat der Fußballverband Niederrhein Ende vergangener Woche die Paarungen für die Bezirksligen veröffentlicht. Und in Gruppe 3 wurde dem Aufsteiger Dülkener FC ein großer Traum erfüllt. Zum Saisonauftakt am 12. August bescherten die Spielplangestalter dem DFC ein Heimspiel gegen den großen Lokalrivalen 1. FC Viersen, der in der zurückliegenden Saison abgestiegen war und nun erstmals seit der Fusion von VfL Grün-Weiß Viersen und FC Germania Viersen im Jahr 1969 mal wieder in der Bezirksliga antreten muss.

Den kompletten Spielplan finden Sie hier.

„Als feststand, dass wir in eine Gruppe kommen, haben wir einfach mal beantragt, dass wir mit diesem Spiel starten. Dass uns dieser Wunsch erfüllt wurde, ist natürlich eine tolle Sache“, sagt DFC-Vorsitzender Bernd Caspers, der im ersten Saisonspiel auf ein volles Stadion im Stadtgarten hofft. „Diese Partie hat es als Punktspiel noch nie gegeben, das haben wir noch mal überprüft“, betonte Caspers. Was das Spiel zusätzlich besonders macht, ist der Umstand, dass die beiden Vereine in der vergangenen Woche Kooperationspläne vorstellten, die langfristig sogar zu einer Fusion führen könnten. So gibt es eine Woche vor dem Saisonstart eine gemeinsame Saisoneröffnung, bei dem unter anderem die Seniorenteams beider Vereine gegeneinander antreten.

Apropos Derbys: Mit fünf Bezirksliga-Teams aus dem Grenzland wird es davon einige geben. Auch schon ein zweites zum Saisonstart, wenn Fortuna Dilkrath die TuRa aus Brüggen empfängt. Die Saison eröffnen wird allerdings Aufsteiger TDFV Viersen, der schon Samstag, 11. August, am Hohen Busch den SV Schwafheim aus Moers empfängt. Dass in der Startphase der neuen Spielzeit keine Langeweile aufkommt, dafür sorgt gleich eine englische Woche. Wobei der 1. FC Viersen am Mittwochabend, 15. August, in seinem ersten Heimspiel nach dem Abstieg Fortuna Dilkrath erwartet. Das erste Duell der beiden am Hohen Busch angesiedelten Mannschaften 1. FC Viersen und TDFV Viersen steht für den 16. September auf dem Plan. Die Hinrunde endet am 2. Dezember, dann folgen noch zwei Spieltage der Rückrunde. Die Winterpause endet am 17. Februar.