Weitere Personalien bei VVV Venlo

Fußball: Abwehrreihe von VVV Venlo bleibt unverändert

VVV Venlo bastelt weiter fleißig am Kader für die kommende Fußballsaison in der Ehrendivision.

(RP) VVV Venlo bastelt weiter fleißig am Kader für die kommende Fußballsaison in der Ehrendivision. Weiterhin ein Teil des Teams sein wird Linksverteidiger Roel Janssen (27), der seinen auslaufenden Vertrag um zwei Jahre bis 2020 verlängert hat. Der Venloer freut sich auf weitere Jahre bei seinem Heimatverein: „Ein herrliches Gefühl, weiterhin mit VVV in der Eredivisie aktiv zu sein. Eigentlich geht es nicht besser. Ich bin sehr zufrieden mit dieser Vertragsverlängerung”, so Janssen.

Auch Innenverteidiger Jerold Promes (34) hat seinen auslaufenden Vertrag beim VVV-Venlo um ein Jahr bis zum Sommer 2019 verlängert. Der erfahrene Defensivspieler gehörte in der abgelaufenen Saison zu den Leistungsträgern der Grenzstädter und freut sich auch weiterhin für VVV auflaufen zu können: „Ich fühle mich in Venlo sehr wohl und bin heiß auf eine weitere Eredivisie-Saison mit VVV.” Mit der Vertragsverlängerung von Jerold Promes ist auch der letzte Bestandteil der letztjährigen Defensivabteilung von VVV Venlo auch in der kommenden Saison unter Vertrag. Unterdessen ist auch bekannt, dass Außenstürmer Torino Hunte keinen neuen Vertrag an der deutschen Grenze erhält. Der 27-Jährige spielte drei Jahre für VVV, wobei ihm in 97 Spielen 16 Tore gelangen.

  • Fußball : Zwei deutsche Leistungsträger laufen weiter für VVV Venlo auf

Inzwischen steht auch Vorbereitungsprogramm. Highlights sind das Testspiel gegen Bundesligist Werder Bremen in Lohne sowie das Aufeinandertreffen mit dem exotischen Vertreter Saint George SA, dem Serienmeister Äthiopiens und aktuellem Teilnehmer der afrikanischen Champions-League vor heimischem Publikum. Trainingsstart ist am 25. Juni. Derweil hat der niederländische Verband auch einen vorläufigen Spielplan veröffentlicht. Darin startet Venlo am 11. August mit einem Auswärtsspiel bei Willem II Tilburg in die Saison. Eine Woche später kommt Ajax nach Venlo.