Reiten Wassergraben ist die Hauptattraktion

Vielseitigkeit ist beim großen Turnier des Reit- und Fahrvereins Dilkrath Trumpf, das morgen beginnt und Samstag und Sonntag auf der Pferdesportanlage im Heidend und im umliegenden Waldgebiet weitergeht. Es gibt 550 Starts von 242 Pferden. "Buschreiter" aus ganz Deutschland geben ihr Stelldichein. Dressur, Springen und Geländeritt stehen auf dem Programm. Eine Qualifikation jagt dabei die andere. Dahinter steht am Ende jeweils ein Cup.

(RP)
Meistgelesen
Neueste Artikel
Zum Thema
Aus dem Ressort