1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Fußball: VVV Venlo startet mit acht Zugängen in die Vorbereitung

Fußball : VVV Venlo startet mit acht Zugängen in die Vorbereitung

Aufgalopp bei VVV: Venlos neuer Übungsleiter Rene Trost bittet das Team heute zur ersten Trainingseinheit der neuen Saison.

Mit dabei sein werden die Zugänge Danny Wintjens (Tor, PEC Zwolle), Eric Verstappen (Tor, PSV Eindhoven), Pim Balkestein (Abwehr, FC Brentford), Dijon Gijzen (Mittelfeld, eigene A-Jugend), Bas Hendriks (Sturm, eigene A-Jugend), sowie die Rückkehrer Quin Kruijsen (Mittelfeld, Fortuna Sittard) und Roy Heesen (Abwehr, Helmond Sport). Während die beiden Talente Gijzen und Hendriks Profiverträge erhalten haben, wird Dylan Donkers — der ebenfalls aus der eigenen A-Jugend stammt — die Saison mit einem Amateurvertrag beginnen.

Neben den acht Neuen im Team des VVV wird Trost drei weitere Jugendspieler die Vorbereitung mit den Profis absolvieren lassen. Selman Sevinc, Daan Verlijsdonk und Stan Respen (alle 17) werden sich beweisen dürfen. "Ich freue mich sehr auf den Start und möchte mir zunächst ein Bild über das vorhandene Spielermaterial machen. Nach einigen Tagen werden wir intern klären, was für Spieler wir noch nötig haben, und werden auf dem Transfermarkt aktiv", sagt Trost. Aktuell umfasst der Kader 19 Profis.

  • ‚Arie van Lents Zeit in Unterhaching
    Schäfer, Luhukay, van Lent : So schlugen sich drei Ex-Borussen als Trainer im Abstiegskampf
  • Die NEC-Fans bekommen im Goffertstadion künftig
    Fußball in den Niederlanden : NEC Nimwegen bejubelt Rückkehr in die Eredivisie
  • Rennen, TV-Übertragung, Cockpits : Alle Infos zur Formel-1-Saison 2021

Yanic Wildschut und Ricky van Haaren bleiben trotz des Abstieges mit VVV in der Ehrendivision. Der 21-jährige Wildschut wechselt zum SC Heerenveen, erhält dort einen Drei-Jahres-Vertrag. Van Haaren verlässt Venlo nach nur einer Saison wieder. Der 22-jährige Mittelfeldspieler wechselt zu ADO Den Haag.

(RP)