1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: VTHC-Teams mit 0:1-Niederlagen auf eigenem Platz

Lokalsport : VTHC-Teams mit 0:1-Niederlagen auf eigenem Platz

Mit einer Niederlage im letzten Heimspiel der Saison sind die Hockey-Herren des Viersener THC auf den vierten Tabellenrang der Verbandsliga zurückgefallen. Im Derby gegen den Gladbacher HTC II gab es ein 0:1 (0:0). "Das Spiel lief so, dass die Mannschaft, die das erste Tor schießt, auch das Spiel gewinnt. Ärgerlich ist, dass wir in der zweiten Halbzeit die bessere Mannschaft waren, aber den einen Fehler gemacht haben, den Gladbach gleich ausgenutzt hat", sagte VTHC-Trainer Ralf Knöller. Zum Saisonfinale muss sein Team nun noch beim Tabellenzweiten Rheydter SV antreten. Wahrscheinlich wird die Partie aufgrund der Verkehrsbeeinträchtigungen durch die Tour de France am kommenden Sonntag aber erst nach dem Wochenende ausgetragen.

Auch die Viersener Damen stehen kurz vor dem Saisonende in der Verbandsliga auf dem vierten Tabellenrang. Gegen den Zweiten DSD Düsseldorf II verlor der VTHC 0:1 (0:0). Der Gast präsentierte sich dabei vor allem im zweiten Abschnitt kombinationssicherer und durchschlagskräftiger und traf zehn Minuten nach der Halbzeit zur Führung. Am morgigen Mittwoch um 20.30 Uhr bestreitet Viersen sein Nachholspiel beim Mettmanner THC.

(togr)