1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: Viersens Damen feiern Sieg bei der Reserve des DHC

Lokalsport : Viersens Damen feiern Sieg bei der Reserve des DHC

Einen Sieg und eine Niederlage gab's am vergangenen Wochenende die Seniorenteams des Viersener THC in der 1. Hockey-Verbandsliga. Zunächst unterlagen die Herren auf eigener Anlage mit 0:8 (0:5) gegen den Düsseldorfer SC, die Damen gewannen dann mit 3:0 (2:0) beim Düsseldorfer SC II.

"Man hat das Fehlen von sechs Spielern deutlich gemerkt. So ein Spiel darf man zwar verlieren, aber wir dürfen ein Spiel nicht so beginnen. Auch das Thema Chancenverwertung ist wieder schwierig", sagte VTHC-Spielertrainer Daniel Klingohr zur Leistung des Männerteams. Schon nach 20 Minuten lagen die Viersener mit 0:4 zurück, zur Halbzeit dann sogar mit 0:5. Nach dem Seitenwechsel kämpften die Viersener zwar gegen die drohende Niederlage an, doch es setzte noch frei weitere Gegentore. Besser lief es für die Damen. Deren Trainer Nils Woters zeigte sich erneut zufrieden mit der dominanten Leistung seines Teams, lediglich die Chancenverwertung hatte er zu bemängeln. Schnell gaben die Viersenerinnen den Ton. Bereits nach knapp fünf Minuten war es Marie Maaßen, die das 1:0 erzielte. Noch vor der Pause traf sie auch zum 2:0. In Hälfte zwei stellte Geburtstagskind Katrin Kremers den 3:0-Endstand her.

(tost)