Fußball : Venlo startet mit Remis ins Jahr

Die VVV-Fußballer brachten aus den Dan Haag ein 1:1 mit nach Hause.

Mit einem 1:1 bei ADO Den Haag sind die Fußballer von VVV Venlo erfolgreich in die Rückrunde der Ehrendivision gestartet. Einmal mehr profitierten die Grenzstädter von ihrer vielleicht stärksten Tugend. Nach dem 0:1-Rückstand (23.) spielte VVV geduldig weiter und belohnte sich kurz vor dem Spielende mit dem Ausgleichstreffer durch Johnatan Opoku.

Der lief in der 86. Minute alleine auf ADO-Keeper Robert Zwinkels zu, behielt die Nerven und markierte das 1:1. "Vor dem Spiel wären wir alle mit einem Punkt in Den Haag einverstanden gewesen", sagte Co-Trainer Jay Driessen. "Nach der ersten Halbzeit ebenfalls. Am Ende bleibt jedoch ein komisches Gefühl, weil wir hier durchaus hätten gewinnen können." Venlo begann stürmisch und hatte schon nach drei Minuten die erste dicke Torchance. Wenig später prüfte Damian Van Bruggen Zwinkels mit einem harten Schuss. VVV war einem Treffer näher als die Gastgeber. Aber die gingen dann in Führung. Rechtsaußen Sheraldo Becker schoss auf das Tor, und Björn Johnsen fälschte das Leder ins Tor ab. Keine fünf Minuten später wäre fast der Ausgleich gefallen. Thy spielte auf Torino Hunte, der den Ball nur um eine Fußlänge verpasste. Über eine halbe Stunde lang passierte nicht viel. Das Spiel war unruhig, auf beiden Seiten wurden viele Fehler gemacht. Das führte zu einer Reihe von unterhaltsamen Situationen und viel Spannung für einen neutralen Zuschauer.

Erst als Venlo die Spielkontrolle übernahm, wurde es besser. Ein Kopfball von Jerold Promes wurde zur Ecke geklärt, zudem scheiterte van Crooij am Pfosten. Mit der Einwechselung von Neuzugang Romeo Castelen machte Driessen deutlich, dass er mit verstärkter Offensive auf den Ausgleich drängen wollte. Nach Opokus Treffer hatten Ralf Seuntjens und Castelen sogar Chancen, den Siegtreffer zu erzielen.

  • Lokalsport : VVV verpflichtet Ex-Hamburger Romeo Castelen
  • Vertrag bis Saisonende : VVV verpflichtet Ex-Nationalspieler Castelen
  • Lokalsport : Opokus später Ausgleich beschert Venlo ein 1:1

VVV Venlo: Unnerstall - Rutten (65. Dekker), Promes (76. Castelen), Röseler, Janssen - Seuntjens, Van Bruggen, Leemans - Van Crooy, Thy, Hunte (67. Opoku)

(hw)
Mehr von RP ONLINE