Fußball: Venlo gewinnt Testspiel klar und meldet Neuzugang

Fußball : Venlo gewinnt Testspiel klar und meldet Neuzugang

Dass unter Ausschluss der Öffentlichkeit ausgetragene Testspiel gegen den deutschen Fußball-Regionalligisten Alemannia Aachen hat der niederländische Ehrendivisionist VVV Venlo souverän mit 4:0 (2:0) gewonnen. Eine Woche vor Rückrundenstart bot Trainer Maurice Steijn mit Ausnahme des noch nicht fitten Kapitäns Danny Post seine Stammelf auf.

Es war ein deutlicher Klassenunterschied erkennbar. Clint Leemans mit einem platzierten Flachschuss sowie einem verwandelten Strafstoß besorgte Venlo eine verdiente 2:0-Führung. Im zweiten Durchgang schraubten Torino Hunte und Lennart Thy den Endstand auf 4:0. Das nächste Testspiel absolvier Venlo schon heute Abend um 19.30 Uhr mit der zweiten Garnitur daheim gegen den niederländischen Fünftligisten SV Venray, der Eintritt ist kostenfrei. Der offizielle Auftakt ins Fußballjahr 2018 steht nächsten Samstag mit dem Punktspiel bei ADO Den Haag auf dem Plan.

Dann könnte auch der neu verpflichtetet Routinier Romeo Castelen (34) auflaufen, der gegen Aachen noch nicht zum Einsatz kam. Neben Castelen hat sich VVV in der Winterpause zusätzlich noch mit einem Offensivtalent verstärkt. Der Däne Emil Riis Jakobsen (19), der bereits Ende Dezember ein einwöchiges Probetraining absolvierte, wird nun bis zum Ende der Saison ausgeliehen.

(ben-)
Mehr von RP ONLINE