Fußball: Union Nettetal holt Tonis Weis und Petar Popovic

Fußball : Union Nettetal holt Tonis Weis und Petar Popovic

Dank zweier Siege in den Nachholspielen zum Jahresstart ist Fußball-Landesligist Union Nettetal weiter ein heißer Aufstiegskandidat. Doch unabhängig von der Spielklasse wird schon fleißig an der Mannschaft für die nächste Saison gearbeitet. Es laufen nicht nur die Gespräche mit dem aktuellen Kader, die sportliche Leitung kann auch schon die ersten Neuzugänge vermelden. Fündig wurden die Nettetaler bei der Grenzland-Konkurrenz: Vom 1. FC Viersen kommt der hochtalentierte Offensivspieler Petar Popovic, für die Defensive kommt Toni Weis von den VSF Amern.

Toni Weiß hat trotz seiner erst 23 Jahre bereits über 100 Landesliga-Spiele absolviert und ist in der Defensive flexibel einsetzbar. Der 20 Jahre alte Linksfuß Petar Popovic soll die ohnehin üppig besetzte Offensive der Union noch weiter verstärken. "Beide Jungs haben wir schon länger beobachtet. Sie sind in ihren Vereinen absolute Leistungsträger und haben sich dennoch für einen Wechsel entschieden, um bei uns in Nettetal den nächsten Schritt in ihrer Entwicklung zu machen", sagt Union-Coach Andreas Schwan, der sich natürlich über die Zusage beider Akteure freut.

(ben-)