U20-Staffel des OSC Waldniel in Iserlohn auf Platz zwei

Leichtathletik : OSC-Staffel läuft auf Platz zwei

Die NRW-Langstaffelmeisterschaften in Iserlohn lief für das U20-Trio aus Waldniel überaus erfolgreich. Dank einer starken Leistung reichte es zur Silbermedaille.

Bei den NRW-Langstaffelmeisterschaften in Iserlohn hat bei den Junioren U20 die Staffel des OSC-Waldniel mit Henry Krumm, Tom-Luka Zwarg und Fabio Faulhaber in der 1000-Meter-Staffel die Vizemeisterschaft geholt. Startläufer Henry Krumm lief ein couragiertes Rennen, indem er sich sofort in die Führungsgruppe einreihte. Der Läufer von LG Brillux Münster setzte sich schon nach 400 Metern ab. Nur LG Olympia Dortmund und der OSC Waldniel folg-ten.

 Eingangs der Zielgeraden setzte sich Henry Krumm vom Läufer der Olympia Dortmund etwas ab und übergab den Staffelstab an Tom-Luka Zwarg. Brillux Münster lag immer noch in Führung, ihnen war der Sieg nicht mehr zu nehmen. Nun ging es um die Silbermedaille: Tom-Luka Zwarg übergab den Staffelstab mit rund 20 Metern Vorsprung an Fabio Faulhaber. Der verteidigte den Vorteil bis ins Ziel und das Trio jubelte mit seiner Trainerin Antje Hass über den zweiten Platz.

„Mit der Vizemeisterschaft hätten wir nicht unbedingt rechnen können“, sagte Hass. Das OSC-Trio erzielte dabei 8:03,46 Minuten. Einen Wermutstropfen gab’s: Den Dreien fehlten am Ende zur Qualifikation für die Deutschen Meisterschaften lediglich rund anderthalb Sekunden (8:02,00). Aber auf der anderen Seite verschafften sie sich mit diesem tollen Ergebnis einen Platz in der Deutschen Bestenliste der Jugend U20.

Ebenfalls über die U18-Vizemeisterschaft bei den Mädchen freuten sich Anna Bommes (vorher OSC Waldniel) und Christina Lehnen (vorher TSF Bracht) in der 800-Meter-Staffel des LAZ Mönchengladbach in 7:20,24 Minuten. Die Mönchengladbacherinnen unterboten dabei ganz klar die Pflichtleistung für die DM der Jugend U20 in Wetzlar (7:25,00). Auch ein vorderer Platz in der Deutschen Bestenliste bei der Jugend U18 ist der 3x800-Meter-Staffel mit Bommes und Lehnen schon mal gesichert.

Mehr von RP ONLINE