1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: TVL-Frauen vor ganz hartem Spiel in Düsseldorf

Lokalsport : TVL-Frauen vor ganz hartem Spiel in Düsseldorf

Fortuna Düsseldorf zählt zu den ganz Großen in der Handball-Oberliga der Frauen. In der vergangenen Saison holten sich die Handballerinnen aus der Landeshauptstadt mit 56:0 Punkten die Niederrheinmeisterschaft. Und auch in dieser Spielzeit zählen sie gemeinsam mit dem TV Aldekerk und dem TV Walsum-Aldenrade zu den ganz heißen Anwärtern auf den Titel. Vor dem Gastspiel des TV Lobberich am Sonntag bei der Fortuna spricht Lobberichs Trainer Marcel Schatten daher von "einer großen Herausforderung".

"Das ist eine sehr erfahrene und groß gewachsene Truppe", erklärt Schatten. Vor allem in der Defensive sei das Team für seine Spielerinnen schwer zu knacken, meint er. "Wie lange wir sie ärgern können, hängt von der Tagesform ab", vermutet der Lobbericher Trainer. Fortuna Düsseldorf startete nicht ganz unerwartet mit zwei Siegen gegen die Aufsteiger in die Spielzeit. Die Lobbericher sammelten in ihren ersten drei Spielen bereits 3:3 Punkte und zeigten dabei Leistungen, die den Coach auch für die Partie in Düsseldorf zuversichtlich stimmen. "Wir haben uns gut präsentiert. Deshalb traue ich den Mädels auch in Düsseldorf einiges zu", sagt Schatten. Ihm steht Fabienne Brüggemann wieder zur Verfügung. Außerdem werden erneut einige A-Jugendliche in der Erstvertretung aushelfen. Rabea Brüggemann fällt nach einer Knieoperation in den kommenden Monaten aus.

(wiwo)