1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Handball: TV Lobberich reist als klarer Favorit nach Borken

Handball : TV Lobberich reist als klarer Favorit nach Borken

Vor der Partie der Handballfrauen des TV Lobberich in der Oberliga beim TV Borken könnten die Voraussetzungen kaum unterschiedlicher sein. Während Lobberich mit 30:18-Kantersieg gegen Beyeröhde II in die Saison startete, mussten die Borkener eine richtige Klatsche einstecken, denn beim TV Aldekerk II setze es eine 17:37-Niederlage. Die Favoritenstellung ist also klar. Folglich gehen die Gäste die Aufgabe mit einer gehörigen Portion Selbstbewusstsein an, dennoch sollten sie gewarnt sein. In der vergangenen Spielzeit hatte der TVL seine liebe Mühe mit diesem Gegner, so gewann man zu Hause nach hartem Kampf nur mit 27:24. Borken liegt Lobberich nicht, und die frühe Anwurfzeit am Sonntag um 11.15 Uhr spielt dem TVL auch nicht gerade in die Karten. "Als ich der Mannschaft die Abfahrzeit um 8.30 Uhr mitteilte, sah ich nicht gerade in erfreute Gesichter", sagt TVL-Trainer Marcel Schatten.

Die Gastgeberinnen agieren sehr körperbetont und haben ihre Stärken auf der linken Angriffsseite, die es zu unterbinden gilt. "Wir müssen das Tempo über 60 Minuten hochhalten", fordert Schatten. "Jede Spielerin muss sich ausspowern, wir können mit dem kompletten Kader antreten und haben damit auch genügend Wechselmöglichkeiten. Für mich wäre alles andere als ein Sieg schon ein herbe Enttäuschung und würde unseren tollen Saisonauftakt schnell wieder vergessen machen."

(alpa)