1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Regionalsport

Lokalsport: TTVE Süchteln-Vorst nach erstem Spieltag an der Spitze

Lokalsport : TTVE Süchteln-Vorst nach erstem Spieltag an der Spitze

Für die erste Mannschaft des TTVE Süchteln-Vorst hätte der Einstieg in die neue Tischtennissaison nicht besser laufen können. In eigener Halle endete der erste Spieltag in der Landesliga, der höchsten Spielklasse Behinderten- und Rehabilitationssportverband Nordrhein-Westfalen, auf dem ersten Platz mit 4:0 Punkten bei einem Spielverhältnis von 12:0 und einem Satzverhältnis von 36:0.

Begünstigt wurde der Traumstart allerdings davon, dass der Deutsche Rekordmeister RBSG Solingen seine Teilnahme am ersten Spieltag in Viersen kurzfristig absagte, weil er aus unterschiedlichen Gründen keine Mannschaft zusammenbekam. Das Spiel gegen die eigene Zweitvertretung gewann der TTVE deutlich mit 6:0. Die Reserve durfte dann aber auch noch ein Erfolgserlebnis feiern, sie setzte sich gegen die VSG Wuppertal ebenfalls mit 6:0 durch. "Jetzt haben wir guten Chancen, in der Endabrechnung unter die besten Drei zu kommen", freute sich TTVE-Spieler Thomas Bröxkes. Die Teams auf den Plätzen eins bis drei nach der regulären Saison qualifizieren sich für die Endrunde, bei der es um den DM-Titel geht. Für Bröxkes ist klar: "Solingen hat es jetzt bei aller Klasse schwer, den Rückstand aufzuholen."

(ben-)