Tischtennis: TTC Waldniel schafft Überraschung

Tischtennis: TTC Waldniel schafft Überraschung

Die Tischtennis-Senioren aus Schwalmtal gewannen bei der Westdeutschen Seniorenmeisterschaft gegen Favorit TTC Bergneustadt den Mannschaftstitel.

TTC Waldniel ist Westdeutscher Tischtennis-Mannschaftsmeister der Senioren 50. In Vernich sicherten sich Guanjian Zhan, Michael Poos und Holger Quade völlig überraschend den Titel durch einen 4:2-Sieg im Finale gegen das klar favorisierte Team vom TTC Schwalbe Bergneustadt. "Das ist der größte Erfolg der Vereinsgeschichte", sagte Waldniels Vorsitzender Klaus Taplick. "Damit hat niemand gerechnet. Eigentlich waren wir chancenlos."

Bergneustadt war nicht nur Titelverteidiger, sondern auch Seriensieger mit acht Titeln in Folge. Zudem gewann das Team zuletzt auch viermal die Deutsche Meisterschaft. Mit Vladislav Broda (Deutscher Einzelmeister 1994) und Sandor Jankovic, 1990 mit Borussia Düsseldorf Deutscher Meister, standen zwei Ausnahmespieler im Team aus Bergneustadt. Zum Finale wurde die Mannschaft dann noch durch Andreas Grothe aus der Verbandsligamannschaft verstärkt. Vom Papier und den Ranglistenpunkten her, war Bergneustadt damit Favorit. "In unser Schicksal ergeben wollten wir uns nicht", sagte Taplick. Die Schwalmtaler taktierten bei der Aufstellung, so dass das Finale direkt mit dem Spitzenspiel zwischen Zhan und Broda begann. Nach einem sehr engen Spielverlauf gewann Zhan diese Schlüsselpartie schließlich mit 11:4 im Entscheidungssatz. Poos baute mit einem eingeplanten Sieg gegen Grothe die Führung auf 2:0 aus. Eine Vorentscheidung sollte dann im Doppel fallen. Quade und Poos, die in der NRW-Liga gemeinsam ein starkes Doppel bilden (11:3), trafen auf Bergneustadts Spitzenspieler Broda und Jankovic, die beide deutlich mehr Ranglistenpunkte aufweisen. Doch die Schwalmtaler Kombination harmonierte besser und siegte klar in vier Sätzen. Später sicherte Zhan mit seinem Sieg gegen Jankovic den Titel.

  • Tischtennis : TTC Waldniel wehrt sich heftig

Durch den Erfolg hat sich Waldniel für die Senioren-DM qualifiziert, die Anfang Juni in Langenselbold (Hessen) stattfindet. Vielleicht kommt es dann zum Duell mit dem Oldenburger TB. Die haben für die Senioren-50-Klasse die ehemaligen Weltmeister Jan-Ove Waldner und Mikael Appelgren verpflichtet. "Das wäre natürlich für unsere Spieler eine tolle Sache, gegen Waldner und Appelgren spielen zu dürfen", sagte Taplick, der sich auf diesen weiteren Höhepunkt freut.

(hw)