1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

TSV Kaldenkirchen in der Handball-Verbandsliga

Handball-Verbandsliga : Kaldenkirchen ohne Probleme gegen TVK-Reserve

Der TSV Kaldenkirchen feierte seinen Pflichtsieg gegen den TV Korschenbroich II. Die Verbandsliga-Handballer des TSV siegten sehr deutlich mit 32:21 (15:11). Vor heimischer Kulisse entwickelte sich eine einseitige Partie.

Lediglich in den ersten zehn Minuten konnten die Gäste die Partie ausgeglichen gestalten.

Beim 4:3 durch Tim Dicks (8.), der auch in der Erstvertretung des TV Korschenbroich spielt, führten sie ein einziges Mal. Ansonsten gab der TSV den Takt vor. Die Mannschaft von Rüdiger Winter erspielte sich eine Fülle von Möglichkeiten. Vor allem in der ersten Hälfte blieben aber etliche ungenutzt. Der TSV setzte sich vom 4:4 über 8:5 und 13:9 ab. Zur Pause lagen die Gastgeber 15:11 vorne. „Es hätten deutlich mehr als vier Tore Unterschied sein können“, meinte Winter.

Zu Beginn der zweiten Hälfte erhöhten die Gastgeber an der Schlagzahl. Über 19:11 erspielte sich das Team einen deutlichen Vorsprung. Beim 30:20 durch Frederik Rosati waren es erstmals zehn Tore. Rosati gehörte zu den Aktivposten beim TSV. „Er war wirklich gut. Er hatte letzte Woche schon eine gute Quote, ich kann mich nicht erinnern, dass er nun einen Fehlwurf gehabt hätte“, meinte Winter. Neben ihm überzeugte auch Maik Toetsches. In der Offensive wie in der Defensive lieferte der Rückraumschütze, der zuletzt nicht so durchschlagskräftig war, ein „überragendes Spiel“, wie Winter erklärte. „Maik konnte machen, was er wollte“, sagte Winter.

Ihn freute vor allem die Arbeit in der Defensive, nachdem sein Team zuletzt regelmäßig viele Gegentreffer fing. „21 Gegentore sind in Ordnung. Ansonsten war nicht alles Gold, was glänzt. Es war ein Spiel ohne besondere Höhepunkte“, sagte Winter. Der TSV bleibt mit diesem Erfolg gegen den Vorletzten der Tabelle in den oberen Regionen.

TSV: Mattke, Deckers – Killars (7), Rosati (5), Toetsches (5), Terhaag (4), König (3), Heyer (3), Coenen (2), Hartsock (2), Marx (1), Mönicks, Clodt.