Fußball : Tim Klanten vierfacher Torschütze

Durch einen knappen 2:1-Erfolg im Spitzenspiel der Gruppe 1 hat TVAS Viersen die Tabellenführung verteidigt. Beim Dritten Rhenania Hinsbeck waren Adem Karaman und Yunus Takir erfolgreich, während für die Gastgeber Norman Linden nur den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen konnte.

Durch einen knappen 2:1-Erfolg im Spitzenspiel der Gruppe 1 hat TVAS Viersen die Tabellenführung verteidigt. Beim Dritten Rhenania Hinsbeck waren Adem Karaman und Yunus Takir erfolgreich, während für die Gastgeber Norman Linden nur den zwischenzeitlichen Ausgleich erzielen konnte.

Immer besser in Fahrt kommt auch der BSV Leutherheide. Das 6:0 über die Reserve von SW Elmpt, war bereits der vierte Sieg in Folge für das Team von Sascha Heigl. Den Kontakt zur Spitze verloren hat fürs Erste die zweite Mannschaft von TIV Nettetal. Gegen die zuvor nur einmal siegreiche Mannschaft des SV Niederkrüchten II gab es nach einer torlosen ersten Halbzeit ein am Ende deutliches 0:3. Über Heimsiege durften sich am sechsten Spieltag auch die SG Dülken II (3:2 gegen Oberkrüchten), Borussia Oedt II (1:0 gegen Brüggen) und die Sportfreunde Leuth II (5:1 gegen Vorst) freuen. Dabei gelang Leuths Alexander Grohs im ersten Durchgang ein lupenreiner Hattrick.

In der Gruppe 2 haben sich die Spitzenteams am Wochenende keine Blöße gegeben. Tabellenführer SuS Schaag III feierte beim 9:1 über Schiefbahn das nächste Schützenfest.

Etwas mehr Mühe hatte da schon die Reserve aus Boisheim, die durch Treffer von Rasch und Belk mit 2:0 gegen Leutherheide II siegte.

Einen Rückschlag hinnehmen musste der FC Lobberich/Dyck. Trotz einer Führung unterlagen die Schützlinge von Peter Küppers den Gästen aus Waldniel mit 1:2. Beide Teams tauschten die Plätze in der Tabelle und belegen Rang drei und fünf.

In der Gruppe 2 des Kreises Mönchengladbach/Viersen stehen Concordia Viersen II, der SC Rahser II und der ASV Süchteln IV nach Niederlagen auf den letzten drei Plätzen.

Erfreulicher ist da schon die Lage der Dritten Mannschaft des 1. FC Viersen. Das Team siegte angetrieben vom vierfachen Torschützen Tim Klanten in der Gruppe 3 7:1 gegen Red Stars III und verteidigte damit Platz fünf.

(fafr)