1. NRW
  2. Städte
  3. Viersen
  4. Lokalsport Region Viersen

Tennis: Tennisspieler des VTHC steuern auf Abstiegskurs

Tennis : Tennisspieler des VTHC steuern auf Abstiegskurs

Die Herren des Viersener THC befinden sich weiterhin auf Talfahrt in der Tennis-Niederrheinliga. Auch eine kämpferisch tadellose Leistung konnte den Aufsteiger nicht vor einer erneuten Niederlage im Nachbarschaftsderby gegen den Gladbacher THC bewahren. Ohne seine Stammspieler Tobias Gass und Ricky de Bruijn unterlagen die Viersener ihrem Lokalrivalen nach packenden Auseinandersetzungen mit 1:5.

Dabei schnupperte der VTHC zwischenzeitlich durchaus an einem Punktgewinn gegen den favorisierten GHTC, der im Sommer in der Tennis-Bundesliga auf Punktejagd geht. Alwin Kleinen und Kevin Böttcher trumpften in ihren Partien groß auf, gewannen jeweils den ersten Satz, doch konnten beide das hohe Niveau letztlich nicht halten und unterlagen knapp im Match-Tiebreak. Auch Sebastian Schlösser verkaufte sich bei seiner 3:6, 6:7-Niederlage sehr ordentlich. Damit lässt sich der Gang in die 1. Verbandsliga bei zwei Absteigern wohl kaum mehr vermeiden. "Für uns ist es eine große Herausforderung, in dieser semiprofessionellen Klasse mitspielen zu dürfen. Schon deshalb werden wir uns bis zum Ende voll reinhängen", beschreibt VTHC-Teammanager Dietmar Orth die aktuelle Stimmungslage in seiner Mannschaft.

(anko)