Leichtathletik: Team des OSC Waldniel ist Nordrheinmeister

Leichtathletik: Team des OSC Waldniel ist Nordrheinmeister

Leichtathletik (off) Es ist erschreckend, wo die Grenzland-Straßenläufer im Nordrhein-Vergleich stehen. Keiner kam bei den Landesverbandsmeisterschaften des Ausrichters OSC Waldniel unter die Top 50 über zehn Kilometer. Zehn-Kilometer-Kreismeister Martin Brieden (VT Kempen) lief auf Platz zwölf des Gesamtklassements (34:00 Minuten), Silke Bommes (OSC Waldniel) kam als schnellste Frau aus dem Bereich Niederrhein-West auf 40:18 Minuten. Sie wurde als viertschnellste Frau Nordrheinmeisterin der Altersklasse W 35.

Als flottester Jugendlicher des OSC Waldniel absolvierte Kai Weyers die Strecke in 36:12 Minuten. Der noch 15-jährige: "Das ist neue Bestzeit für mich." Mit seinen Vereinskameraden Sebastian Gisbertz (36:44) und René Giesen (38:36) holte er den Mannschaft-Nordrheintitel. Den Gesamtsieg erkämpfte sich der 23-jährige Daniel Schmidt (LG Remscheid). Als einziger Läufer der Titelkämpfe blieb er in 31:51 unter der 32-Minuten-Marke. Die hiesige Ecke scheint für ihn ein gutes Pflaster zu sein. Im vergangenen Jahr wurde er auf den Süchtelner Höhen Nordrhein-Crossmeister. Seine Zehn-Kilometer-Straßenbestzeit brachte er schon auf 30:40 Minuten. Es ist eine Leistung, mit der er zur erweiterten nationalen Spitze zählt.

Nicht zur Nordrhein-Wertung gehörte die 31-jährige Gladbacherin Silke Optekamp, da sie für PSV Grün-Weiß Kassel startet. Bereits zum zweiten Mal nach 2008 gewann sie in Waldniel die Frauenwertung, dieses Mal in 36:07.

  • Leichtathletik : OSC Waldniel erwartet wieder über 1300 Starter

Bei den über 30-/35-jährigen Frauen holte der OSC Waldniel mit Silke Bommes, Inge Schäben-Buscher (43:04) und Vi Scholzen (45:11) die Vize-Meisterschaft in der Mannschaftswertung. Bronze sicherte sich der Viersener TV bei den über 60-Jährigen mit Walter Hantke (45:19), Dieter Blatt (46:19) und Walter Winz (51:03). Silber verbuchte Sarah Schönbrodt bei der A-Jugend 18/19 Jahre mit 41:31. Alexandra Schwartze sicherte Bronze bei den über 45-Jährigen in 41:35. Auch die die B-Jugendliche Anna Schmitz (alle OSC Waldniel) wurde in 45:09 Dritte.

(RP)
Mehr von RP ONLINE